Hotels in Struga

Struga, auch bekannt als eine Stadt der Poesie, ist eine Stadt in Mazedonien, am Ufer des Sees gelegen und des Flusses Schwarze Drini, die die Stadt in zwei Teile teilt. Es ist ein wunderbarer Ort zum Entspannen und den Anblick des Sees, des Flusses, des Grünes und die Vögel zu genießen. Im 19. Jahrhundert spielte Struga eine wichtige Rolle bei der nationalen Wiederbelebung als Heimatstadt Konstantin und Dimitar Miladinovi, Brüder, die 1862 eine Sammlung von Volksliedern (mit dem Namen "Volkslieder aus Mazedonien") sammelten und veröffentlichten. Konstantin Miladinow schrieb das Leid für den Süden (auch übersetzt als "Sehnsucht nach dem Süden") während seines Studiums in Moskau. Heute, in seiner Ehre, werden die größten Poesie-Festivals in der Welt in Struga jedes Jahr stattgefunden. Die Veranstaltung ist das wichtigste Wahrzeichen der Stadt als Touristenzentrum und wurde von mindestens 200 weltlichen Dichtern besucht. Das Poesie-Festival unter anderem erhielt den höchsten Preis für die gesamte poetische Aktivität, verlieh "Golden Wreath" und verlieh "Brothers Miladinovci" für das beste Poesie-Buch in mazedonischer Sprache. Besuchen Sie Struga, Nordmakedonien und buchen Sie Hotels in Struga online.